Perspektiven für Straßenkinder und junge Obdachlose in Deutschland Jetzt spenden
Perspektiven für Straßenkinder und junge Obdachlose in Deutschland Jetzt spenden

Online-Beratung für junge Menschen in Not

sofahopper.de

Nicht alle „obdachlosen“ jungen Menschen in Deutschland treten im Obdachlosenmilieu und in den Straßenszenen großer Städte in Erscheinung. Eine stark ansteigende Anzahl schlägt sich als sogenannte „Sofa-Hopper“ durch. Die Fachwelt spricht von „Disconnected Youth – Entkoppelte junge Menschen“.

Diese jungen Menschen leben und übernachten zeitweise bei Bekannten, die sie mitunter in Internet-Communities kennen gelernt haben, oder bei Freunden. Üblicherweise haben Sofa-Hopper den Kontakt zu ihren Familien verloren und besuchen keine Schule oder Ausbildung. Ohne kompetente Hilfe bei der Suche nach einer tatsächlich tragfähigen Lebensperspektive unterscheiden sich ihre Zukunftsaussichten kaum von denen junger Obdachloser im Straßenmilieu. Zudem kann es jederzeit vorkommen, dass ein Sofa-Hopper in die tatsächliche Obdachlosigkeit gerät.

Für Sofa-Hopper, aber auch für alle anderen betroffenen jungen Menschen, die in Obdachlosigkeit leben, hat die Off Road Kids Stiftung als erste Hilfsorganisation in Deutschland eine denkbar einfache, bundesweit verfügbare Möglichkeit geschaffen, mit erfahrenen Streetworkern per Online-Chat in Kontakt zu treten: sofahopper.de ist die fünfte Streetwork-Station von Off Road Kids.

Auf Wunsch können Beratungsgespräche per Online-Chat oder Telefon vereinbart werden. Auch Beratungen in unseren Streetwork-Stationen zählen zum Angebot. Alle Beratungsgespräche werden von erfahrenen Straßensozialarbeitern der Off Road Kids Stiftung geführt.