Perspektiven für Straßenkinder und junge Obdachlose in Deutschland Jetzt spenden
Perspektiven für Straßenkinder und junge Obdachlose in Deutschland Jetzt spenden

Transparenz – Über uns

Die Off Road Kids Stiftung unterstützt die Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Auf Initiative von Transparency Deutschland e. V. haben zahlreiche Akteure aus der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft zehn grundlegende Punkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte. Dazu zählen unter anderem die Satzung, die Namen der wesentlichen Entscheidungsträger sowie Angaben über Mittelherkunft, Mittelverwendung und Personalstruktur.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Off Road Kids Stiftung

Sitz:

Landshuter Allee 11
D-80637 München

Anschrift der Geschäftsstelle:

Schabelweg 4-6
D-78073 Bad Dürrheim
Telefon: 07726 / 37878-260
Telefax: 07726 / 37878-269
E-Mail: info (ät) offroadkids.de

Gründungsjahr der Off Road Kids Stiftung (rechtlich selbstständige Stiftung): 2008 in München

Vorgängerorganisationen:

Gründungsjahr der Off Road Kids Stiftung als rechtlich nicht selbstständige Stiftung (Treuhänderin: Kinderfonds Stiftung, München): 2000 in München

Gründungsjahr des Off Road Kids e.V., Donaueschingen: 1993 in Donaueschingen

Anmerkung: Durch die Umwandlung der Off Road Kids Stiftung in eine rechtlich selbstständige Stiftung wurde es der Stiftung möglich, sämtliche operativen Tätigkeiten des ursprünglichen Off Road Kids e.V. (Straßensozialarbeit, Betrieb der Kinderheime, Elterntelefon) zu übernehmen und in einer langfristig beständigen Organisationsform (Stiftung) zu bündeln. Der ursprüngliche Off Road Kids e.V. wurde 2015 aufgelöst.

2. Zielsetzung, Satzung und Umsetzung

Die Off Road Kids Stiftung verfolgt den Zweck, bedürftigen Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen in akuten Notlagen und/oder mit geringem oder fehlendem familiären Halt zu helfen, unabhängig von Nationalität, sozialem Stand oder Religion. Die Stiftung hat ebenso den Zweck, dazu beizutragen, dass sich die Situation von Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen langfristig verbessert.

Grundsätzliches Ziel aller Tätigkeiten der Stiftung ist es, die jeweils bestmögliche, tragfähigste Lebensperspektive für jeden einzelnen betreuten jungen Menschen zu erarbeiten.

Darüber hinaus soll die Off Road Kids Stiftung dazu beitragen, dass das Wissen um praktische Ansätze aus der Arbeit mit Straßenkindern, Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen mit geringem oder fehlendem familiären Halt in der Ausbildung pädagogischen Fachpersonals, insbesondere von Erziehern, Eingang findet.

Weiterhin soll die Stiftung die wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Thema Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in akuten Notlagen und/oder mit geringem oder fehlendem familiären Halt fördern.

Die Stiftung verfolgt damit ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung (AO) und ist selbstlos tätig.

Die Stiftungszwecke werden insbesondere verwirklicht durch die Durchführung eigener Hilfsmaßnahmen und Programme, wie etwa der überregionalen Straßensozialarbeit, dem Betrieb eigener Streetwork-Stationen und Kinderheime, sowie der Durchführung eigener Bildungsmaßnahmen im Rahmen der beruflichen Qualifikation von Erziehern zur Verbesserung der Betreuungsqualität und Zukunftsperspektiven von Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen, wie etwa das berufsbegleitende Bachelor-Studiengangangebot „Pädagogikmanagement“ in Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule Berlin.

„Straßenkinder“ sind ein gesamtgesellschaftliches Thema: Off Road Kids ist daher nicht konfessionell gebunden und verhält sich parteipolitisch neutral.

Download "Off Road Kids Satzung" (PDF)

3. Freistellungsbescheid des Finanzamtes

Die Off Road Kids Stiftung ist wegen Förderung mildtätiger Zwecke sowie der gemeinnützigen Zwecke „Jugendhilfe“, „Volks- und Berufsbildung“, „Wissenschaft und Forschung“, „Erziehung“ sowie der „Studentenhilfe“ nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Villingen-Schwenningen, StNr. 22102 / 21904, vom 07.03.2016 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Die Off Road Kids Stiftung ist berechtigt, Zuwendungsbestätigungen (Spendenbescheinigungen) auszustellen.

Download Freistellungsbescheid 07.03.2016 (PDF)

4. Namen und Funktionen der Entscheidungsträger

Die Vorstandschaft der Off Road Kids Stiftung kann mit bis zu fünf Personen besetzt sein. Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit getroffen. Jeweils zwei Vorstandsmitglieder können die Stiftung gemeinsam vertreten.

Mitglieder des Vorstands sind: Christoph Ehlers, Andreas Schwara und Markus Seidel.

Die Off Road Kids Stiftung verfügt über ein Stiftungskuratorium (Beirat) mit rein beratender Funktion. Kuratoriumsvorsitzender der Off Road Kids Stiftung ist Dr. Rüdiger Grube. Mitglieder des Kuratoriums sind Sandra Heller, Thomas Holtmanns, Hanka Knoche, Irene Liebau, Marianne Lüke, Norman Meyer, Dr. Jörg Rockenhäuser, Gottfried Rüßmann, Claudia Triebs, Torsten Vogt, Regina Wiechens-Schwake, Alf Henryk Wulf und Andrea Zinnenlauf.

5. Tätigkeitsberichte und Finanzübersicht

Die Off Road Kids Stiftung ist auf zwei Gebieten operativ tätig, der Jugendhilfe und der Qualifizierung von Pädagogen auf Hochschulniveau. Beide Bereiche hat die Off Road Kids Stiftung durch die Gründung zweier gemeinnützige Gesellschaften sauber voneinander getrennt – auch, um zweckgebundene Spenden exakt zuteilen zu können.

1. Jugendhilfebereich

Die Stiftung betreibt traditionell Streetwork-Stationen für Straßenkinder, Ausreißer und junge Obdachlose in Berlin, Dortmund, Hamburg und Köln sowie eine Eltern-Hotline und zwei Kinderheime in Bad Dürrheim (Schwarzwald). Ziel: die bestmögliche, dauerhaft tragfähige Integration der betreuten jungen Menschen in die Gesellschaft.

2. Qualifizierung von Pädagogen

Gemeinsam mit der Steinbeis-Hochschule Berlin bietet die Off Road Kids Stiftung den Bachelor-Studiengang „Pädagogikmanagement“ an. Erzieher/innen können so auch ohne Abitur (!) und vor allem berufsbegleitend (!) ein auf Leitungs- und Führungsaufgaben zugeschnittenes Hochschulstudium besuchen. Ziel: Erzieherische Arbeit als wertvolle Managementaufgabe zu vermitteln und umzusetzen.

6. Personalstruktur

Die Off Road Kids Stiftung hat keine haupt- oder nebenberuflich tätigen Mitarbeiter. Sämtliches für die operativen Tätigkeiten der Stiftung benötigtes Personal ist in den gemeinnützigen Gesellschaften der Stiftungen angestellt. Die reine Stiftungsverwaltung wird kompetent und preisgünstig durch die Stiftungszentrum.de Servicegesellschaft mbH in München geleistet. Alle Vorstands- und Beiratsmitglieder der Off Road Kids Stiftung sind ehrenamtlich tätig.

Personalstruktur der Off Road Kids Jugendhilfe gGmbH

1 Geschäftsführer (VZ), 1 Prokurist (TZ), 2 Verwaltungsmitarbeiter (TZ), 16 Sozialarbeiter und Pädagogen mit fachbezogenem Hochschulabschluss (VZ) im Bereich Streetwork (davon 4 als Stationsleiter in Berlin, Dortmund, Hamburg und Köln), 8 Sozialarbeiter und Pädagogen mit fachbezogenem Hochschulabschluss (VZ) im Kinderheimbereich (davon 1 als Pädagogischer Leiter, 1 als stellvertretender Pädagogischer Leiter und 1 als Schulkoordinator; zzgl. 1 hauswirtschaftlichen Teilzeitkraft). Es werden keine ehrenamtlichen Mitarbeiter beschäftigt. Zeitweise Hochschulpraktikanten in den Streetwork-Stationen tätig.

Personalstruktur der Institut für Pädagogikmanagement gGmbH

1 Geschäftsführer (TZ/Minijob). Sämtliche Dozenten und Studiengangsbetreuer sind im Auftrag der Steinbeis-Hochschule Berlin tätig. Es werden keine ehrenamtlichen Mitarbeiter beschäftigt.

TZ = Teilzeit, VZ = Vollzeit

7. / 8. Mittelherkunft und Mittelverwendung

Die Off Road Kids Stiftung erhält keine staatlichen Zuschüsse zur Straßensozialarbeit und finanziert ihre operativen Tätigkeiten fast vollständig aus Spendeneinnahmen. Nahezu sämtliche Geldmittel kommen in den operativen Bereichen der Stiftung (Gesellschaften) zum Einsatz, wobei im Institut für Pädagogikmanagement ausnahmslos zweckgebundene Spenden eingesetzt werden. Detailliert, aber dennoch übersichtlich können die Finanzströme und die Vermögensverhältnisse der jährlichen Finanzübersicht (insbesondere der Grafik auf der zweiten Seite) entnommen werden.

Die Jahresabschlüsse der Off Road Kids Stiftung wurden bis 2012 von „PSP Peters Schönberger GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft“, München, geprüft und bestätigt. Die Jahresabschlüsse der beiden gemeinnützigen Gesellschaften der Stiftung wurden von Steuerberater Michael Huber, Villingen-Schwenningen, geprüft und bestätigt. 2013 prüfte die Dorau & Müller Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Freiburg im Breisgau, sowohl die Abschlüsse der beiden gemeinnützigen Gesellschaften als auch den Abschluss der Off Road Kids Stiftung. Seit 2014 übernahm die Nachfolgegesellschaft der Dorau & Müller GmbH, die ADJUVARIS GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Freiburg im Breisgau, diese Aufgabe.

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheiten

Zur klaren Trennung der Spendenverwendung hat die Off Road Kids Stiftung ihre operativen Bereiche „Jugendhilfe“ und „Hochschulinstitut“ auf zwei gemeinnützige Gesellschaften mit beschränkter Haftung aufgeteilt. Die Stiftung ist alleinige Gesellschafterin beider Gesellschaften.

Jugendhilfebereich: Off Road Kids Jugendhilfe gemeinnützige GmbH

Schabelweg 4-6, 78073 Bad Dürrheim, Telefon: 07726-37878-260, Fax: -269, E-Mail: info(ät)offroadkids.de, Web: www.offroadkids.de

Geschäftsführer: Markus Seidel, Prokuristin: Susanne Nann. Die Gesellschaft ist beim Amtsgericht Freiburg im Breisgau (Registergericht) seit dem 01.07.2009 unter der Handelsregisternummer HRB 703940 eingetragen. Stammkapital: EUR 25.000. Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung (AO).

Gegenstand der Gesellschaft ist es, bedürftigen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Notlagen und/oder mit geringem oder fehlendem Halt zu helfen und dazu beizutragen, dass sich die Situation dieser Personenlangfristig und nachhaltig verbessert.

Hochschulinstitut: Institut für Pädagogikmanagement gemeinnützige GmbH

Schabelweg 4-6, 78073 Bad Dürrheim, Telefon: 07726-37878-280, Fax: -269, E-Mail: info(ät)steinbeis-ifpm.de, Web: www.steinbeis-ifpm.de

Geschäftsführer: Markus Seidel, Prokuristin: Susanne Nann. Die Gesellschaft ist beim Amtsgericht Freiburg im Breisgau (Registergericht) seit dem 01.07.2009 unter der Handelsregisternummer HRB 703938 eingetragen. Stammkapital: EUR 25.000. Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung (AO).

Die Gesellschaft verfolgt den Zweck, dass das Wissen um praktische Ansätze aus der Arbeit mit Straßenkindern, Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen in Notlagen und/oder mit geringem oder fehlendem familiären Halt in der Ausbildung pädagogischen Fachpersonals Eingang findet. Weiterhin soll die Gesellschaft die wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Thema „Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in akuten Notlagen und/oder mit geringem oder fehlendem familiären Halt“ fördern. Auch die wissenschaftliche Begleitung der Aus- und Weiterbildung von Pädagogen, insbesondere von Erziehern, soll gefördert werden.

Über die Mittelverwendung der Gesellschaften geben die weiter oben zu findenden Finanzübersichten und Berichte der Stiftung detailliert Aufschluss.

10. Förderer (Großspender)

Angesichts der unerfreulichen Tatsache, dass die Off Road Kids Stiftung keinerlei staatliche Zuschüsse aus Kommunal-, Landes- oder Staatsmitteln für die überregionale Straßensozialarbeit erhält, ist es ein großes Glück, seit vielen Jahren neben etlichen Privatspendern auch langjährige Förderer an der Seite zu haben, die mit ihren Großspenden nicht nur einen Großteil der Betriebskosten sicherstellen, sondern immer wieder zusätzliche Spenden für Sonderaktionen zur Verfügung stellen und so die Weiterentwicklung der Off Road Kids Stiftung ermöglichen.

Die Dimension der Zuwendungen der Großspender / Förderer an den Spendeneinnahmen kann der jährlichen Finanzübersicht entnommen werden. Hinzu kommen Sachspenden und Aufwandsverzichte etwa für Bahnnetzkarten oder Telefonie. Zu unseren Großförderern zählen folgende Unternehmen und Stiftungen: Vodafone Stiftung Deutschland, Deutsche Bahn Stiftung, Permira Beteiligungsberatung, Bausparkasse Schwäbisch Hall, Help & Hope Stiftung und der Red Nose Day e.V. (ProSiebenSat1). Bitte beachten Sie die oben stehenden Tätigkeitsberichte und Finanzübersichten der Off Road Kids Stiftung.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Spenden grundsätzlich diskret behandeln und deren Einzeldimension nur auf ausdrücklichen Wunsch des jeweiligen Spenders öffentlich machen bzw. es dem Spender überlassen, dies zu publizieren.

Abdruck und Publikation

Der Abdruck und die Publikation der oben stehenden Texte, Inhalte und Download-Dokumente - auch auszugsweise - ist nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Off Road Kids Stiftung erlaubt. Wir bitten um Verständnis.